DVT Zentrum Lausitz

Im Ärztehaus der Praxis für Zahnheilkunde Dr. M. Nicko befindet  sich auch das DVT-Zentrum Lausitz, das Patienten und Behandlern die Möglichkeit bietet, modernste Diagnostikmöglichkeiten für Ihre Therapie zu verwenden.

Was ist DVT?

Die Digitale Volumentomographie (DVT) ist ein modernes dreidimensionales Rönt­genverfahren. Diese Methode ermöglicht Ihrem Zahnarzt, die Strukturen (z. B. Knochen, Zähne, Nervverlauf) im Kieferbereich dreidimensional zu betrachten und dadurch die vorgesehene Behandlung korrekt zu planen. 

Die DVT-Aufnahme wird z. B. zum computergestützten Einbringen von Zahn­implan­taten benötigt. Durch diese Technik wird die Operation schonender, sicherer und präziser. Zudem kann die Eingriffsdauer reduziert werden. Auch andere Eingriffe wie z. B. die Entfernung von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen, Paro­dontal­behandlungen (3D-Darstellung der Knocheneinbrüche) lassen sich wesentlich exakter und dadurch mit mehr Sicherheit planen. Dadurch wird unter anderem die Verlet­zungs­gefahr benachbarter Strukturen (wie z. B. Nerven) erheblich verringert. Auch die Darstellung der Zähne, Nasen, Kiefer- und Nebenhöhlen ist exakt möglich. Als Privatleistung stellt das DVT eine optimale Ergänzung zur gesetzlich bezahlten Therapieleistung dar.

 

Für Patienten

Erfahren Sie mehr über den Ablauf einer DVT Diagnostik

Für Behandler

Überweisen Sie Ihre Patienten für eine DVT Diagnostik