Mikroskop-Technologie in der Zahnmedizin 

Moderne, hochwertige Behandlungen sind heutzutage durch den Einsatz eines OP-Mikroskops zu gewährleisten. Erstklassige Behandlungsqualität und zahnmedizinische Präzision sind untrennbar miteinander verbunden. Die feine Anatomie der Zähne und Zahnflächen sowie ggf. krankhafte Veränderungen sind mit bloßem Auge nur unzureichend zu erkennen. Genau hier liegt der Unterschied zwischen einer konventionellen Therapie ohne Vergrößerungshilfe und einer modernen Therapie mit Zuhilfenahme eines Mikroskops, mit dem Vorteil der detailgetreuen Sicht des Behandlers.

Der wichtigste Einsatzbereich vom Mikroskop ist die Endodontie, also die Wurzelbehandlung bzw. die Behandlung des Zahninneren. Es befinden sich viele kleine Kanäle am Ende der Zahnwurzel und nur die Behandlung und das Auffinden aller Kanäle verspricht Erfolg. Eine Wurzelkanalbehandlung mit Mikroskop Anwendung hilft bedeutend zu einer erfolgreichen Therapie.

 

Überdies findet das Operationsmikroskop vielfältig guten Einsatz: 

  • Unterstützung bei umfangreichen Operationen,

  • Erkennung von Karies bzw. bei der Unterscheidung zwischen verfärbten und bereits kariösen Bereichen, 

  • Sehr feinen Arbeiten bei verschiedenen Parodontitis-Behandlungen, und 

  • genauere Beurteilungen hinsichtlich Zahnrekonstruktion und Zahnaufbau durch Kronen und Füllungen.

Die vergrößerte Darstellung verhindert in vielen Fällen, dass krankhafte Befunde übersehen werden und die Behandlungsqualität wird deutlich erhöht.

 

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Aufgrund unserer Technik ist es uns möglich Untersuchungen, Behandlungsabläufe und -ergebnisse mithilfe von aussagekräftigen Videos und Bildern zu erläutern. Dadurch können unsere Patienten das Therapieangebot besser verstehen und Empfehlungen einfacher nachvollziehen. 

Der Behandlungsaufwand und die Behandlungsdauer variieren von der Anatomie des Zahnes, der Anzahl der Geräte, welche zum Einsatz kommen. Wir beraten Sie gern und werden Sie über Ihren individuellen Kostenaufwand informieren.